Nadas Repertoire

-  klassisch orientalischer Tanz mit und ohne Zimbelbegleitung

-  moderner orientalischer Tanz  (auch zu nichtorientalischer Musik)

-  Säbeltanz

-  Tanz mit Shamadan ( Kerzenleuchter) oder Kerzentablett

-  Schleier- und Doppelschleiertanz, Isiswings

-  Gipsy- Fantasytänze

-  ägyptischer Stocktanz

-  Baladi

-  diverse Folkloretänze mit Gruppe ( Dabke, Khaleegy, Melaja Leff, Nubisch, Hagalla)

 

 Nadas Unterrichts-und Workshopsspecials

orientalische Tanztechnik für Anfänger bis Fortgeschrittene

"Schlangenhaft und Katzengleich"  - Technik und Kombinationsmöglichkeiten der

   weichen und sinnlichen Bewegungen im orientalischen Tanz

-  "Schwebende Schleier"   -   von verträumt bis dynamisch, mit 1 oder 2 Schleiern bis

   zu 7- Schleiertanz und Isiswings

                                         - wunderschöne Solo-und Gruppenchoreographien

"Kleines Zimbel ABC" -  die Grundlagen für erfolgreiches Zimbelspiel

                                      -   weiterführende Zimbelmuster in Verbindung mit Schrittkombis

                                           und Choreographien

ägyptischer Stocktanz   -  Einführung ( Hintergrundinfos, Rhythmus, Grundbewegungen)

                                        -  Choreographien für Gruppen

- komplette ägyptische Tanzroutine ( Aufbau, Erkennung der enthaltenen Rhythmen und

                                          deren korrekte Umsetzung, Raumaufteilung -  alles ,was Frau

                                          wissen muss)

- " Der 1. Auftritt"    - Know-how  für Alle, die gerne auftreten möchten ( von der Musik

                               auswahl  über das passende Kostüm bis zum gelungenen Auftritt; wel-

                               ches Make-up für welche Lichtverhältnisse, was gehört in den Auf-

                               trittskoffer ........)

"Schöne Arme und Hände"  -  Basisbewegungen und spezielle Arm-und Handhal-

                                tungen in verschiedenen orientalischen Tanzstilen

 

 

Unterrichtsinhalte

Anfänger:   korrekte Grundhaltung, Schulung des Körpergefühls, die Grundbewegungen

                 des orientalischen Tanzes ( Wippe, Kippe, Twist, Vor-und Rückschieben, Seit-

                 schieben) am Platz und in Verbindung mit einfachen Schritten,  verschiedene

                 Schrittarten ( Grundschritt, Nachstellschritt, Kreuz- und Sirtakischritt), Armhal-

                 tung, Kreis, Figur 8, Oberkörperbewegungen ( Schieben, Kippe)

                 Rhythmen: Masmudi saghier, Makzoum, Saidi

                 individuell an das Gruppenniveau angepasste Schritt-und Bewegungskombis

 

Mittelstufe: Wiederholung der Grundbewegungen , Korrektur der Körperhaltung,

                 Shimmies ( Wipp- ,Twist-, Vibrationsshimmy) am Platz, laufen mit gemäßigter

                  Hüftwippe, Drehungen ( 3er Drehung, Fliegerdrehung, Rollerdrehung), Einfüh-

                  rung in den Schleiertanz

                  Rhythmen: Masmudi kebir, Chiftetelli, Rhumba

                   Eínfache Choreographien und komplexere Schrittkombis ( je nach Gruppen

                   niveau)

Fortgeschrittene: alle Grundbewegungen mit Shimmys überlagert, Drehungen ( 2-Schritt-

                   drehungen, Drehungen mit Levelchange,  auf der Diagonalen) ,  evtl. Einführung

                   in das Zimbelspiel,  ägyptischer Stocktanz, Doppelschleiertanz, Tanz mit Shama

                   dan oder Kerzentablett, binnenkörperliche Bewegungen ( alle Schlangen-und

                    Kamelbewegungen),  komplexe Choreographien ,

                    Bühnenpräsenz ( Ausdruck, Atemtechnik), Körperhaltung - und spannung,

                    tanzen zu ungeraden Rhythmen, weitere Schrittarten ( Tripletts in verschie-

                    denen Varianten, Hagalla, 3/4 Shimmy)

                    Rhythmen : 9/8 Karshilamar, 10/8  Samai Takiel

 

Alle Unterrichtsstunden beginnen mit einem 10 - 15 minütigem Warm-up.